Altes Postcafé


In den achtziger Jahren besuchte ich gerne das alte Postcafé in Essen. Es war mir ein Vergnügen, den Gästen zuzuschauen und sie zu skizzieren.


Das Café hatte einen eigentümlichen Charakter, denn hier trafen viele Gegensätzlichkeiten aufeinander - jung und alt, arm und reich, erfolgreich und erfolglos. Man traf einen Querschnitt der Essener Bevölkerung.


Anhand der Skizzen ist dann eine Serie von Zuckertusche-Radierungen entstanden, die die Persönlichkeiten der Gäste widerspiegelt.

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16